26.01.2014 Fahrschule im Winter? Na, klar!

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Keine Angst vor praktischem Unterricht im Winter. Hier lernst du von Anfang an wie du auch in brenzligen Situationen richtig reagierst

z. B. bei Schnee, Eis und Glätte richtig Lenken, Bremsen und Gasgeben. Während der Ausbildung hast du einen kompetenten Ausbilder, der dich begleitet und dir Tipps gibt. So brauchst du keine Angst zu haben, wenn der nächste Winter kommt und du dann alleine hinter dem Steuer sitzt.

Mit der richtigen Vorbereitung ist der Winter kein Problem.

Hinweis: Wir verwenden Cookies auf dieser Website, um dir den bestmöglichen Service zu gewährleisten.

Wenn du auf unserer Seite weitersurfst und die Browsereinstellungen nicht änderst, akzeptierst du diese. Mehr dazu

Ich verstehe.